Gestauchten Finger tapen mit Kinesio-Tape

| Keine Kommentare




Beim Handball oder Basketball, durch Unfälle und ungeschickte Bewegungen kann es schnell passieren, dass das Fingergelenk inMitleidenschaft gezogen wird. Zur Schmerzlinderung kann das Kinesiotape zum Einsatz gelangen. Einen gestauchten Finger tapen Sie ganz einfach, indem Sie das Kinesiotape wie als Stabilisierungsstütze verwenden, sodass die schmerzhafte Bewegung des Fingergelenks eingeschränkt wird. Um den Finger noch weiter zu stützen, darf das Tape auch auf benachbarte Finger übergreifen. Bereits nach einigen Tagen sollte der Schmerz nachlassen. Nochmals können Sie nun den gestauchten Finger tapen, wie Sie es auf dem Bild sehen. Man spricht in diesem Fall von einem Funktionstape. Wir zeigen Ihnen, wie das funktioniert.gestauchten Finger tapen mit Kinesio-Tape

Anzahl Kinesiotapes: 2

Form: I-Form

Zug: stark

Dauer: maximal 7 Tage

Gestauchten Finger tapen – Anleitung

Zu Anfang müssen Sie erst einmal das Kinesiotape zurechtschneiden. Nehmen Sie circa 10 Zentimeter des Tapes und schneiden Sie dieses in Längsrichtung zweimal durch, sodass Sie insgesamt drei dünne Tape-Streifen erhalten. Mit diesen können Sie nun ihren gestauchten Finger tapen.

Das erste Kinesiotape hat seine Basis in der Fingerbeuge und verläuft beidseitig um den Finger herum zur anderen Seite des Gelenks auf der Rück- bzw. Vorderseite des Fingers.

Konträr dazu legen Sie das zweite Kinesiotape auf der anderen Seite des Fingergelenks an, kleben dieses an den Fingeraußenseiten herum bis zur Innenseite des Fingers.

Finger-tapen-Anleitung

Wer möchte, darf ein zirkuläres Tape am Finger ankleben, um das erste und zweite Kinesiotape zu fixieren. Achten Sie darauf, dass Sie hier nur mit wenig Zug arbeiten.

Kinesiologie für die Naturheilpraxis

Price: EUR 59,95

5.0 von 5 Sternen (3 customer reviews)

58 used & new available from EUR 50,87


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.